MärchenFestivalWissen LexikonKontakt

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen




Einträge 1 bis 5 von 5

S:
Sáivu
Salzmühle
Seemännlein
Sirene
Strömkarl
 




Märchenlexikon


Sáivu
Sáivu entstammt der samischen Geschichtenwelt und Mythologie. Es bezeichnet neben anderem eine andere Welt und deren Bewohner, zum Beispiel auf dem Grund eines Sees, auf der anderen Seite des doppelten Bodens. Dort ist alles prächtiger und reichern als in der Menschenwelt. Die Fische sind größer und fetter, aber nur schwer zu fangen.
Siehe auch:
Utrøst
« Rusalky     Salzmühle »
Logo Nordische Woche

Plakat